Auerswald Compact 3000 Tip #1: Log files

Um an die Log-Files heranzukommen, einfach im Menue Service->Servicedaten das sogenannte ‘Tk-Anlagen Image’ herunterladen. Beim Speichern am Besten gleich die Endung .log durch .tgz ersetzen. Dann kann man die Log-Dateien entweder mit 7-zip (Windows) oder ‘tar xvzf ServiceData.tgz’ (Linux) entpacken.

Update: Leider hat sich scheinbar das Format mit einer neueren Firmware-Version geaendert. Es ist nicht mehr im .tgz Format.

Advertisements

2 thoughts on “Auerswald Compact 3000 Tip #1: Log files”

  1. Hi,

    ich habe das gerade probiert, leider funktioniert es nicht.
    gzip ist der Meinung, dass das Format nicht passt.

    tar xvzf ServiceData.tgz
    gzip: stdin: not in gzip format
    tar: Child returned status 1
    tar: Error is not recoverable: exiting now

    7-zip meldet auch einen Fehler: “kann nicht als Archiv geöffnet werden”.

    Hat sich an dem Format etwas geändert?

    Beste Grüße
    Matthias

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s